Stellenangebot: Pfarrer für die Seelsorgeeinheit

Seit der Abberufung von Pfarrer Dr. Mutombo im Oktober 2020 ist die Stelle des Pfarrers der Seelsorgeeinheit Hohenneuffen nicht mehr besetzt. Ein Nachfolger wird gesucht. Die offizielle Stellenausschreibung erfolgte im "Kirchlichen Amtsblatt für die Diözese Rottenburg" Nr. 6 vom 15. April 2021 (siehe HIER, Seite 182).  

Stellenangebot: nebenberufliche/r Kirchenpfleger/in (m/w/d)

Die Kath. Seelsorgeeinheit Hohenneuffen, bestehend aus den rechtlich selbstständigen Kirchengemeinden Frickenhausen und Neuffen, sucht ab dem 1. Dezember 2021 eine/n

nebenberufliche/n Kirchenpfleger/in (m/w/d)

Der/Die Kirchenpfleger/in unterstützt den Pfarrer, den Kirchengemeinderat beziehungsweise den Verwaltungsausschuss bei der Wahrnehmung der örtlichen Verwaltung. Er/Sie ist für die ordnungsgemäße Ausführung der Verwaltung des örtlichen Kirchenvermögens verantwortlich und an rechtmäßige Weisungen und Beschlüsse des Kirchengemeinderates gebunden. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Vorbereitung und Überwachung von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen an kirchlichen Gebäuden, die Unterstützung bei der Gremienarbeit und die Zusammenarbeit mit dem Katholischen Verwaltungszentrum Esslingen.

Wir erwarten von Ihnen Flexibilität, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft. Sie sind belastbar, zuverlässig und verfügen über Organisations- und Verwaltungsgeschick. Eine Ausbildung oder Berufserfahrung in kaufmännischen oder Verwaltungsberufen sind von Vorteil. Sie zeigen Interesse für die Aufgaben der Katholischen Kirche und bejahen die Eigenart des kirchlichen Dienstes. Die Zugehörigkeit zur Katholischen Kirche ist zwingende Voraussetzung.

Der/die Kirchenpfleger/in ist kraft Amtes Mitglied des Kirchengemeinderates mit beratender Stimme. Unterstützung erhält der/die Kirchenpfleger/in durch das Katholische Verwaltungszentrum Esslingen.

Nebenberufliche Kirchenpfleger-/innen erhalten eine adäquate Aufwandsentschädigung nach der Kirchenpflegerbesoldungsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte ab sofort an den Administrator der Seelsorgeeinheit,

Pfarrer Paul Magino
Kirchstraße 2/1
73240 Wendlingen am Neckar,

auch per E-Mail (PDF-Datei) an Paul.Magino(at)drs.de

 

Für die Seelsorgeeinheit ist außer der Stelle des Pfarrers eine volle Stelle für eine Pastoralreferentin oder einen Pastoralreferenten vorgesehen. Lange hatten wir erfolglos jemanden für diese Stelle gesucht. Im Juli 2019 genehmigte die Diözese eine 50-%-Stelle für eine Jugendreferentin für die Seelsorgeeinheit, und diese Stelle konnte dann sofort besetzt werden. Zum Ende August 2020 wurde die Jugendreferentin zur weiteren Ausbildung in eine andere Seelsorgeeinheit versetzt. Zum September 2020 begann eine Gemeindereferentin mit einem Auftrag von 66 % ihre Tätigkeit in der Seelsorgeeinheit. Sie ist derzeit die einzige hauptamtliche pastorale Mitarbeiterin. 

Unsere Seelsorgeeinheit besteht aus den katholischen Kirchengemeinden

  • St. Nikolaus von Flüe Frickenhausen 
  • St. Michael Neuffen
  • siehe unsere gemeinsame Web-Startseite www.se-hohenneuffen.de

In der Seelsorgeeinheit gibt es vier Kirchen und jeweils ein Gemeindezentrum bei der Kirche; in Großbettlingen gibt es einen katholischen Kindergarten.

In der Kirchengemeinde St. Nikolaus von Flüe Frickenhausen gibt es die

  • Klaus-von-Flüe-Kirche mit Gemeindezentrum Omni in Frickenhausen und die
  • Heilig-Geist-Kirche mit Gemeindezentrum Panti und dem Panti-Kindergarten in Großbettlingen.

In der Kirchengemeinde St. Michael Neuffen gibt es

  • Kirche und Gemeindezentrum St. Michael in Neuffen und
  • Kirche und Gemeindezentrum St. Paulus in Beuren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.