St. Martin

Martinsritt und Schattenspiel

Zum Fest des heiligen Martin, Bischof von Tours (Gedenktag am 11. November), veranstalten wir in Großbettlingen (samstags) und Frickenhausen (sonntags) einen Martinsritt mit Laternenumzug, Mantelteilung, und danach einem Schattenspiel im Rahmen eines kurzen Gottesdienstes in der Kirche.

In Großbettlingen folgen wir dem Darsteller von St. Martin auf dem Pferd vom Parkplatz der Fa. Norgren zum Labyrinthhof zwischen Heilig-Geist-Kirche und Gemeindehaus/Kindergarten Panti. In Frickenhausen ist der Kelterplatz der Treffpunkt für die Kinder mit den Laternen. Dieses Jahr (2013) ist der Treffpunkt ausnahmsweise der Omni-Parkplatz, da die Kelterstraße wegen Bauarbeiten gesperrt ist.

Nach den Gottesdiensten gibt es in den Gemeindehäusern wärmende Getränke und einem kleinen Imbiss. Die jeweils nach der Mantelteilung gesammelten Spenden kommen dem von der Kirchengemeinde unterstützten Aids-Zentrum in Rio de Janeiro zugute (siehe "Südamerika und Eine Welt / Rio de Janeiro").

Martinsritt in Großbettlingen 2013

Schattenspiel in Großbettlingen in der Kirche 2013

Fotos: Martin Heinz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok